Ferien im Herzen des Schwarzwaldes - der Sesterhof

Das gibt es Neues auf dem Sesterhof!

Agnes Sester im Fernsehen: Liebe auf dem Land: 1.10.2017 - 20:15

Am Sonntag, 1.10. um 20:15 Uhr erzählt die Sendung Liebe auf dem Land Geschichten aus dem Südwesten - nicht verpassen!

https://www.swr.de/geschichte/liebe-auf-dem-land-erinnerungen-ans-dorfleben-im-suedwesten/-/id=100754/did=20132842/nid=100754/sdpgid=1467647/1vxkndn/index.html

Neue Hofmitglieder

Malou hat sich ver-9-facht: seit September bevölkern 9 kleine Berner Sennehunde den Hof.

Hier sieht man ein aktuelles Video (sorry für's Kopf-drehen-müssen ;-)):

 

 

 

Die neue Ferienwohnung ist eingeweiht: Alte Säge

Ab sofort können Sie auch in unserer neuen Ferienwohnung Urlaub machen: in der alten Säge! Die Beschreibung finden Sie demnächst hier auf diesen Seiten!

Geschenkgutscheine

Sind Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geburtstagsgeschenk, einem
speziellen Geschenk für Ihren Hochzeitstag, oder eine Überraschung für Ihre Kinder oder Enkel?
Wie wäre es mit einem Gutschein für einen Aufenthalt auf dem Sesterhof?

Gerne beraten wir Sie! Sprechen Sie uns an!

Der Sesterhof bei facebook

- einfach anwählen!

Weihnachten auf dem Land am 22. 12. im SWR Fernsehen um 20.15 Uhr

hier ein Fernsehtipp…..

Agnes Sester erzählt, wie früher Weihnachten gefeiert wurde.


http://www.swr.de/geschichte/weihnachten-auf-dem-land/-/id=100754/did=18459100/nid=100754/sdpgid=1347423/3bzrwe/index.html

Bald neue Ferienwohnung

Im Dachgeschoss der ehemaligen Hochgangsäge entsteht in den nächsten Monaten eine heimelige Ferienwohnung mit herrlichem Blick über den Bauerngarten ins Tal. Die Wohnung steht Ihnen zur alleinigen Nutzung ab dem kommenden Frühjahr zur Verfügung.

Der Umbau der Säge wird unterstützt als Vorhaben des Maßnahmen- und Entwicklungsplans Ländlicher Raum Baden-Württemberg 2014-2020 (MEPL III) www.mepl.landwirtschaft-bw.de




Der Sesterhof hat ein Logo!




 

Der Sesterhof im Fernsehen: am 7. 8. 2016 in SWR3

Schon früh verbrachten Feriengäste ihren Urlaub auf dem Sesterhof. In dem Film erinnern sich Agnes Sester und Maria Harter an die ersten Gäste. Christine Müller-Graf beschreibt, wie sie als kleines Mädchen gerne auf den Hof gekommen ist.

Der Film "Sommerfrische - Erinnerungen an den Urlaub im Südwesten" von Christopher Paul und Elmar Babst wird am 7.8. um 20:15 im SWR3 ausgestrahlt. Danach ist er noch in der Mediathek zu finden.

 

Der Sesterhof in der Zeitung

Anlässlich 40 Jahren "Ferien auf dem Bauernhof" gab es ein Interview mit den Sesterhof-Bäuerinnen Agnes Sester und Maria Harter in der Badischen Zeitung: http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/urlaub-auf-dem-bauernhof-ein-erfolgsmodell-wird-40--121651035.html

Kutschfahrt an Weihnachten

Maria und Britta Harter sind stolze Besitzer einer Kutsche und des entsprechenden Führerscheins. Ein sonniger Tag an Weihnachten lud zu einer Kutschfahrt ein.

Rubi Siegerfohlen


Rubi gewann sensationell den ersten Platz bei der Fohlenschau im Kohlenbacher Tal. Er konnte sich gegen rund 50 andere Fohlen durchsetzen. Gratuliere Britta, zu Deinem kleinen Sieger!


Der Sesterhof im Fernsehen und im Rundfunk

Gleich zwei mal waren die Leute vom Sesterhof in dieser Woche in der Presse:

Am 21.4. im wurden einige Episoden vom Frühlingsmorgen auf dem Sesterhof im Morgenmagazin von ARD und ZDF gezeigt: es begann mit der Geburt eines Kälbchens im Stall, über eine Stippvisite bei der gärtnenden Agnes Sester im Garten bis hin zum "Almauftrieb": die Kühe wurden auf die Weide gelassen und Britta hat sich auch entschlossen, die hochschwangere Maja mitzuschicken - damit sie vor der Geburt nochmals viel Bewegung hat.

Am 24.4.2015 wurde ein Interview von Ulla Lachauer mit Agnes Sester im SWR2 ausgestrahlt. Es ist hier nachzuhören (und/oder nachlesen).

http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/tandem/swr2-tandem-gartenleben-lebensgarten/-/id=8986864/did=15265418/nid=8986864/1ca3cek/index.html

 

Der Garten meines Lebens. Die Geschichte der Sesterhof-Bäuerin.

Am 11. September 2014 ist das neue Buch von Ulla Lachauer im Ulmer-Verlag/ Stuttgart erschienen. http://ulla-lachauer.de

Das Buch könnens Sie im Fachhandel erwerben - auf dem Sesterhof erhalten Sie ein von Agnes Sester signiertes Exemplar!

Es erzählt die Geschichte einer Bäuerin (geboren 1926) aus dem Kinzigtal. Gartenleben, Lebensgarten – beides eng miteinander verwoben. Schon als kleines Mädchen hat Agnes Sester im Garten mitgeholfen, mit acht Jahren kann sie schon ganz allein Gemüsesuppe kochen. Ihr Traum: ein großer Garten, mit ihrem Schulkameraden, dem Bauernsohn Mathias. Der Krieg hätte ihr Glück fast zunichte gemacht, erst 1954 können sie heiraten. Wunderbare Jahre – das Paar bringt Hof und Garten zum Blühen, vier Töchter werden geboren. Und dann, ganz plötzlich, stirbt Mathias. In den Jahren der Trauer und des Überlebenskampfes hat Agnes viele gute Engel an ihrer Seite, Verwandte, Nachbarn, Feriengäste. Im Laufe der Zeit verändert sich auch der Garten: Nutzpflanzen treten zurück, Rosen und Sommerblumen ziehen ein, Exoten kommen dazu, eine Laube. Die Kräuterbuschen, die Agnes Sester zu Mariä Himmelfahrt bindet, werden immer größer und größer. Heute, mit 88 Jahren, arbeitet sie immer noch täglich im Garten – und sie versucht dort: Ruhe zu finden.

Im SWR-Fernsehen wurde im Vorfeld der Buchpräsentation ein Beitrag über Agnes Sester gesendet:

http://swrmediathek.de/player.htm?show=d28bfa50-3e8c-11e4-a478-0026b975f2e6

... und noch ein Buch!

Barbara Sester, die Tochter von Agnes Sester, hat zusammen mit Walburga Schillinger und Christine Bach ein Buch verfasst: Omas Gärten.

Bäuerliche Gartenparadiese, geprägt vom örtlichen Klima, von regionalen Bräuchen und dem, was das Leben so bringt: "Omas Gärten" stellt ein Dutzend besonderer Bauerngärten vor, wie sie seit Jahrhunderten Teil von ländlichen Haushalten sind. Gestaltet und bewirtschaftet werden diese Kleinode von beeindruckenden Frauen, die liebevoll porträtiert werden. Die Gärten tragen nicht nur wesentlich zur Ernährung der Familien bei: Sie sind gleichermaßen Rückzugsort und weibliche Domäne, Schmuck für Haus und Hof und Gestaltungsprojekt. In ihnen lassen gärtnerisches, botanisches und ökologisches Wissen eine üppige Fülle entstehen. Und sie sind doch ganz selbstverständlicher Teil des Alltags - fernab von Trends und Moden. Bescheiden in ihrer Art, bewahren die Großmütter so einen reichen Schatz an Gartenwissen und Erfahrung. Wer die liebenswerten Frauen und ihre Gärten in diesem Buch kennen gelernt hat, wird die Landschaft anders sehen: Mit geschärftem Blick nimmt man die bunten Schatzkammern auf den Höfen und in den Dörfern wahr.

Die Autorinnen

Barbara Sester ist Agraringenieurin, hat viele Jahre als Gartenredakteurin gearbeitet und leitet heute den Badischen Landwirtschafts-Verlag in Freiburg. Menschen mit bäuerlicher Prägung kennen lernen und porträtieren ist ihr besonderes Steckenpferd. Sie ist die Schwester von Maria Harter und findet im Garten und auf dem Heimathofes bis heute oft und gerne die richtige Erdung.

Walburga Schillinger wuchs auf einem Hof im Hochschwarzwald auf und pflegt heute auf dem Höfenhof in Schiltach ein wahres Bauerngartenparadies. Sie ist gefragte Gartenautorin und Vorsitzende des Netzwerks "Bauerngarten- und Wildkräuterland Baden e. V.". Dass Christiane Bach am liebsten Pflanzen und die Menschen in ihrer Umgebung fotografiert, liegt an ihrem Metier: Die gelernte Gärtnerin hat auch ein Studium zur Fotografin abgeschlossen. Sie lebt in Essen und ist für Gartenpublikationen in Deutschland, Holland und Frankreich unterwegs.

Bibliographische Angaben:
Christiane Bach, Walburga Schillinger, Barbara Sester: Omas Gärten.
Mitherausgegeben von der Badischen Bauern Zeitung.
160 Seiten, 184 Farbfotos, fester Einband, € 24,90.
ISBN 978-3-8425-1295-5. Erschienen im Mai 2014
Ein Buch aus dem Silberburg-Verlag, Tübingen und Karlsruhe.

Erhältlich im Buchhandel und natürlich hier auf dem Hof bei Agnes Sester oder Maria Harter!

Willkommen Malou!

Auf dem Sesterhof gibt es einen neuen Bewohner: die kleine Berner Sennenhündin Malou.

 

Die schönsten Bauernhöfe Deutschlands: Sesterhof belegt 5. Platz bei ARD-Aktion "Unsere schönsten Bauernhöfe" (Sendung vom 20.10.2012)

In der Sendung "die schönsten Bauernhöfe Deutschlands" am 20.10.2012 belegte der Sesterhof den 5. Platz - von 30 ausgewählten Bauernhöfen Deutschlands. Wir freuen uns über diese tolle Anerkennung!

 

Historische Hochgangsäge wird wieder zum Leben erweckt

Noch bis 1954 wurde die von einem Wasserrad angetriebene Hochgangsäge auf dem Sesterhof genutzt. Seither schlummerte sie im Dornröschenschlaf. Jetzt wird sie restauriert und bald das Hofbild neben Backhiesli und Bauerngarten bereichern.


Sesterhof belegt 5. Platz bei Aktion "Unsere schönsten Bauernhöfe" des SWR

Der SWR hat 15 Bauern- und Winzerhöfe besucht und Portraits erstellt. Am 14. Oktober wurde die Sendung um 20:15 im SWR ausgestrahlt.

Wir freuen uns über einen tollen 5. Platz und danken allen unseren Gästen und Freunden, die für uns gestimmt haben.

Auf dem folgenden Link kann man alle beteiligten Höfe und ihre Platzierung ansehen (Flash-Player erforderlich).

http://www.swr.de/diebesten/abstimmung/-/id=6193508/nid=6193508/did=8421824/1ud3c4m/index.html